Kosten einer Dienstunfähigkeitsversicherung

Eine Dienstunfähigkeitsversicherung ist der Berufsunfähigkeitsschutz für Beamte, Lehrer, Polizisten und Soldaten. Dabei richten sich die Kosten nach verschiedenen Kriterien. Der Markt bietet viele verschiedene Angebote. Darunter spezielle Tarife für Beamte auf Lebenszeit, Probe und Widerruf, aber auch Premium-Tarife und Angebote, die mit einem relativ geringen Beitrag werben. Wie sich die Kosten einer Dienstunfähigkeitsversicherung zusammensetzen und welche Leistungen nicht gestrichen werden sollten, erfahren Sie hier.

Unser Service für Sie – kostenlos und unverbindlich

Jetzt kostenlosen Vergleich anfordern

Danach richten sich die Kosten der Dienstunfähigkeitsversicherung

Im Endeffekt richten sich die Kosten einer Dienstunfähigkeitsversicherung nach 3 Hauptpunkten:

  • Die Leistungen des Versicherers
  • Die individuellen Vertragsbedingungen
  • Das persönliche Risiko dienstunfähig zu werden

Die individuellen Kosten der Dienstunfähigkeitsversicherung lassen sich vorab nur schwer schätzen. Daher ist es sinnvoll, entweder einer Dienstunfähigkeitsversicherung Vergleich durchzuführen oder sich unabhängig beraten zu lassen.

Leistungen der DU-Versicherung entscheiden über Höhe der Kosten

Viele Dienstunfähigkeitsversicherungen unterscheiden sich hinsichtlich der Qualität und somit auch hinsichtlich des Preises. Dabei spielen auch die einzelnen Leistungen eine entscheidende Rolle.

Eine solide Dienstunfähigkeitsversicherung enthält unter anderem die echte Dienstunfähigkeitsklausel. Diese stellt eine Berufs- mit einer Dienstunfähigkeit gleich. Denn häufig tritt eine Dienstunfähigkeit noch vor einer Berufsunfähigkeit ein. Wäre diese Beamtenklausel nicht im Vertag enthalten, kann es passieren, dass der Beamte keine Leistungen erhält. Neben der echten wird auch die unechte Dienstunfähigkeitsklausel unterschieden. Dazu hier mehr.

Je nachdem welche Klausel die Dienstunfähigkeitsversicherung enthält, variieren natürlich auch die Kosten. Auch andere Leistungsmerkmale bestimmten die Kosten erheblich. Viele Anbieter bieten eine Nachversicherungsgarantie an. Ändert sich im Leben des Versicherungsnehmers etwas gravierend, kann die Höhe der Dienstunfähigkeitsrente ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöht werden.

Kosten der Dienstunfähigkeitsversicherung im Überblick

Neben den Leistungen des Versicherers können natürlich auch die individuellen Vereinbarungen die Kosten einer Dienstunfähigkeitsversicherung in die Höhe treiben.

  • Höhe der Dienstunfähigkeitsrente

Je höher die Dienstunfähigkeitsrente gewählt wird, desto höher wird der Beitrag. Häufig gilt, dass 75 Prozent des Nettoeinkommens gewählt werden sollte, um optimal abgesichert zu sein. Vor dem Vertragsschluss sollte sich jeder Verbraucher damit beschäftigen, wie hoch seine gesetzliche Absicherung ausfällt. Natürlich darf man sich an der Versicherung nicht bereichern. Eine Absicherung von 5.000 Euro Dienstunfähigkeitsrente bei einem Nettoeinkommen von 2.500 Euro ist nicht zulässig.

  • Versicherungsdauer und Vertragslaufzeit

Genauso wie die Höhe der Dienstunfähigkeitsrente spielt auch die Versicherungsdauer und die Vertragslaufzeit bei den Kosten für eine Dienstunfähigkeitsversicherung eine Rolle. Aus der Versicherungsdauer geht hervor, bis zu welchem Alter (zum Beispiel 53 Jahre) eine Dienstunfähigkeit entstehen muss, damit Sie eine Dienstunfähigkeitsrente erhalten. Die Vertragslaufzeit besagt, bis zu welchem Alter (zum Beispiel 67 Jahre) eine Rente gezahlt wird.

Beratung nutzen um eine gute Dienstunfähigkeitsversicherung zu finden

Da die Kosten von Dienstunfähigkeits- zu Dienstunfähigkeitsversicherung variieren, sollte vor einem Vertragsabschluss eine unabhängige Beratung stehen. Hier können auch mithilfe des Versicherungsexperten die Gesundheitsfragen beantwortet werden. Denn liegen hier Fehler vor – auch unbeabsichtigt – kann der Versicherer die Leistungen verweigern. Ebenso spielt der Beamtenstatus eine Rolle. Nicht jede Dienstunfähigkeitsversicherung leistet gleich für Beamte auf Lebenszeit, Probe oder Widerruf. Hier muss individuell entschieden werden.

Unser Service für Sie – kostenlos und unverbindlich

Jetzt kostenlosen Vergleich anfordern